Unser Ziegenstall 2020 - ZIEGE.BIO

Willkommen auf unserer Website
Direkt zum Seiteninhalt
Unser Projekt 2020

Der neue Ziegenstall. Vorab kommen 16 Milchziegen. Es wird ein Stall gebaut nach meinen Ideen und langer Planung. Für mich kommen folgende Punkte in den Vordergrund:
  • Tierwohl
  • möglichst viel Platz
  • wenig Aufwand zum Unterhalt
  • Tiergerechte Haltung
Es fragen sich sicherlich viele, warum nicht Wirtschaftlich? Das ist mein Punkt und nicht der Ziegen.
Ab und zu ein Telefonat

Der neue Ziegenstall. Wer mich ein wenig kennt, weiss, das ich nicht alle Trümpfe im Internet ausspiele. Wie leben Ziegen? Ziegen leben in der Natur in Sippen, kleine und grössere Familien. Die Ranghöchste in der Sippe ist vielfach die älteste Ziege. Rangkämpfe spielen sich nur bei den jüngeren ab. Sie verbringen die Ruhezeiten in Felsvorsprüngen, erhötem Gelände oder in keinen Hölen. Es gibt immer Aufpasser, die das Gelände überblicken und Wache halten.

Das habe ich beim Stallbau sehr berücksichtigt habe.
Die Gitzis, was für Ansprüche stellen diese an den Stall?
Kleine verwinkelte Nischen zum sich ausruhen, trotzdem nahe bei der Mutter. Wassertränke tiefer als bei den Ziegen, Heu auf einem Tisch und in der separaten Raufe.

Die Jungziege bis ca. 2 Jahre alt, welche Ansprüche stellt sie?
sie braucht einen 70cm hohen Massenschlag. Sie schlafen und ruhen sich in Gruppen aus. In der Gruppe fühlen sie sich sicher und wohl.

Die Erwachsene Ziege, schon Gitzi hat, was benötigt sie im Stall?
Wenn sie Gitzis hat, braucht sie einige sichere Verstecke für ihre Jungtiere. Sie bringt die Jungtiere dorthin, diese verbleiben im Versteck, die Mutter geht zum Fressen. Das ist genau gleich wie bei den wilden Rehe. Das ist so wichtig für die Mutter und die Gitzis. Wenn die Ziege gefressen hat, holt sie ihr Gitzi wieder ab aus dem Versteck und begibt sich an ihren Liegeplatz.

Was brauchen die älteren Ziegen im Stall?
einen erhöhten leicht geschützen Liegeplatz, mit nahem Gitzischlupf für die eigenen Nachkommen. Sie braucht einen sogenannten Rundumblick, möglichst weit, auch ausserhalb des Stalls.

Jede Ziege hat auch eigene Fressplätze. Tränken und Auslauf im Hof.
Der frei zugängliche Laufhof

Unser Laufhof, jeden Tag reinigen, jeden Tag kontrollieren.
Das Zauberwort: Struckturen
Mit was verbringt die Ziege den Tag? Sicherlich auf einer Wippe, die sind so oft in der Natur zu finden. Wippen auf keinen Fall.
Felsartige steile, schlecht zu stehende Gebilde aus Holz und Stein. So gebaut, dass sie auch mal Abrutschen kann, aber sich nicht Verklemmen vermag. Erhöte Liegeflächen. Einen Sandkasten 2m x 2m um sich drinnen zu wälzen und das Fell zu pflegen. Für mich sind solche Detäils sehr fundamental, Fellpflege mit Sand. Beobachte deine Tiere und sie erzählen die die unentliche Geschichte vom Leben.
und nun ist trotz Horn Ruhe im Stall
Urs Frischherz Laimgasse 62
6438 Ibach
Schweiz
+41 79 675 63 81
+41 41 810 10 76

Geniesse die Zeit auf meiner Webseite.
Zurück zum Seiteninhalt